Medienmitteilung zur ELECTRO-TEC 2018

Connected World - Der Mensch im Zentrum der Digitalisierung

Connected World – Der Mensch im Zentrum der Digitalisierung
ELECTRO-TEC 2018 – 23. und 24. Mai 2018 Bernexpo, Bern

Das Wohnen und Arbeiten wird vernetzt und digital. Unter dem Fokusthema „Connected World“ finden Fachleute an der ELECTRO-TEC 2018 Antworten, wie Vernetzung mehr Wohn- und Arbeitskomfort schafft und welche Auswirkungen die Digitalisierung auf die Elektrobranche hat.

Digitalisierung und Vernetzung sind weit mehr als nur Technik. Einerseits werden Gebäude und Haustechnik intelligenter. Andererseits schafft Vernetzung aus einer Ansammlung von innovativen, teils automatisierten Einzellösungen ein vernetztes, einheitliches Ganzes. Das bringt mehr Wohn- und Arbeitskomfort. Zu Themen wie Connected Home oder Building, Connected Energy Manage¬ment, Connected Mobility, Connected Lighting und Connected Communication werden die Aus¬steller der ELECTRO-TEC 2018 zukunftsweisende Produkte und Lösungen präsentieren. Zusätzlich bringen pro Tag neun dreissigminütige Fachseminare vertieftes Wissen zur Thematik.

Digitalisierung und Vernetzung versprechen aber auch eine grundlegende Transformation der Elektrobranche verbunden mit einer Steigerung der Qualität und der Effizienz. Wertschöpfungs-ketten verändern sich und neue Geschäftsmodelle fordern Industrie, Handel, Elektroinstallateure und Planer heraus. Grundlage der künftigen Elektrobranche sind nicht nur smarte und vernetze Gebäude und Infrastrukturen, sondern auch smarte und vernetzte Unternehmen. Ein Tablet auf der Baustelle wird noch keine digitale Unternehmung ausmachen. Der wesentliche Erfolgsfaktor sind Menschen, die fähig sind, diesen Wandel zu gestalten. Erfolgreich bestehen wird, wer die Transformation auf allen Ebenen proaktiv angeht, Bewährtes infrage stellt, neue Wege zu gehen versucht und dabei das Potenzial der Digitalisierung kennen und nutzen lernt.

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, diese digitale Transformation zu meistern. Mit dem Themenfokus „Connected World“ finden Fachbesucher kompakt auf 5‘000 m2 Ausstellungsfläche bei den Ausstellern Inspiration und Denkanstösse, um sich in der sich rasch ändernden, immer stärker vernetzten Elektrobranche, Berufs- und Arbeitswelt neu zu orientieren.

Facts & Figures ELECTRO-TEC:
Mittwoch 23. und Donnerstag 24. Mai 2018

Die ELECTRO-TEC wird von folgenden Leadingpartnern unterstützt: ABB Schweiz AG, Elektro-Material AG, Feller AG, Hager AG, Legrand (Schweiz) AG, WAGO Contact SA und WISI Wilhelm Sihn AG. Als Patronatspartner engagiert sich der VSEI (Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen).

BERNEXPO, Bern
www.electro-tec.ch

Die Schweizerische Elektro-Einkaufsvereinigung eev Genossenschaft

Die eev wurde 1923 gegründet und ist heute die führende, unabhängige Marketing-Service-Organisation des Schweizer Elektrogewerbes. Die Genossenschaft wirkt zudem als Schnittstelle zwischen rund 1880 Elektroinstallationsfirmen und über 120 Vertragspartnern – führenden Lieferanten aus den Bereichen Installationsmaterial, Kabel, Haushaltsgeräte, Telecom und Beleuchtung. Über die Schweizerische Elektro ELITE Consulting AG eec, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft, bietet die eev ihren Mitgliedern Versicherungs-, Beratungs- und Managementdienstleistungen an. Die eev ist eine der zehn grössten Genossenschaften der Schweiz.

Kontakt

Schweizerische Elektro-Einkaufs-Vereinigung eev Genossenschaft
Martin Wahlen, Leiter Marketing/Partnermanagement
Bernstrasse 28
3322 Urtenen-Schönbühl
T. 031 380 10 10
F. 031 380 10 15
office@eev.ch
www.eev.ch